Facebook Account löschen

www.facebook.comDie erstmalige Registrierung bei dem sozialen Netzwerk Facebook ist zwar wirklich sehr einfach und übersichtlich, aber wer sein Facebook Konto definitiv löschen möchte, ist in den meisten Fällen auf externe Hilfe angewiesen. Es stehen im Prinzip zwei Möglichkeiten zur Verfügung, das Facebook Konto einfach nur zu deaktivieren oder dieses wirklich endgültig aufzulösen. Um den Facebook Account löschen zu können, sollte man sicherheitshalber ausreichend Papiertaschentücher zur Hand haben, da sich Facebook nur ungern von seinen Mitgliedern verabschiedet.

Was ist der Unterschied zwischen Facebook Account löschen oder deaktivieren?

Wer sein Facebook Konto nur zeitweise nicht mehr benützen möchte, kann den Account einstweilen stilllegen. Die Deaktivierung wird zeitlich begrenzt und kann deshalb jederzeit auch wieder aufgehoben werden. Der Unterschied zum Facebook Account löschen besteht darin, dass man zwar wie bei der Deaktivierung auch, keine Nachrichten, E-Mails und Status-News von befreundeten Mitgliedern erhält, aber das Konto dabei endgültig aufgelöst wird. Um den Facebook Account zu deaktivieren, geht man in das Facebook Menü, in der Leiste oben neben dem angezeigten Sicherheitsschloss. Klickt man dort auf Einstellungen dann hat man die Auswahl der Allgemeinen Kontoeinstellungen. In dieser Rubrik sind die Sicherheitseinstellungen vorhanden, bei denen man die Option auf das Deaktivieren hat.

Facebook account deaktiveren

Wie löscht man seinen Facebook Account definitiv?

Wer sein Facebook Profil löschen möchte, muss sich in den Hilfebereich begeben, der sich unter dem Facebook Konto befindet. Klickt man auf die Profil-Einstellungen, dann kommt man zu den notwendigen Kontoeinstellungen. Bei dieser Funktion trifft man auf die Option das Facebook Konto dauerhaft zu löschen. Da Facebook auf die Unterschiede vom Account löschen und der vorläufigen Stilllegung noch einmal besonders eingeht und die einzelnen Schritte genauestens erklärt, kann man sich diesen Schritt noch einmal gut überlegen. Hat man sich von seinen Facebook Freunden verabschiedet und möchte zumindest über dieses soziale Netzwerk wirklich nichts mehr über deren Statusmeldungen wissen, dann genügt ein Klick auf die entsprechende Option, um den Facebook Account endgültig zu löschen. Allerdings sollte man nach diesem wichtigen Schritt für die nächsten 14 Tage auf keinen Fall sein Facebook mehr aufmachen und auch die Cookies aus dem Computer oder aus dem iPhone löschen, da schon etliche ehemalige Mitglieder festgestellt hatten, dass eine erneute Interaktion die vorgenommene Kontolöschung als Stornierung ansieht.

Facebook account löschen

Erst nach Ablauf dieser zwei Wochen sind sich die Verantwortlichen vom Netzwerk sicher, dass der Facebook Account wirklich gelöscht werden soll. Insgesamt kann dieser Vorgang durchaus mehrere Monate dauern bis alle veröffentlichten Daten unwiderruflich vom Facebook Account gelöscht worden sind.